Schamlippenkorrektur in Köln – setzen Sie auf mein Expertenwissen

 

In den letzten Jahren hat die Nachfrage nach intimchirurgischen Maßnahmen, besonders nach der Schamlippenkorrektur, zugenommen. Nicht zuletzt sind dafür eine Enttabuisierung und eine stärkere öffentliche Berichterstattung verantwortlich. Auch die Ästhetisch-Plastische Chirurgie hat sich hier in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt: Heute existieren viele Möglichkeiten, um Frauen mit Problemen in diesem Bereich zu helfen. Ich bin Mitglied in mehreren fachlichen Vereinigungen mit intimchirurgischem Schwerpunkt und bilde mich kontinuierlich auf diesem Gebiet weiter. Meine Patientinnen erhalten dadurch eine fundierte Beratung und Behandlung nach neuesten medizinischen Standards. Darüber hinaus habe ich die Erfahrung gemacht, dass mein weiblicher Blickwinkel auf diese Thematik vielen Patientinnen geholfen hat, Ängste in Bezug auf die Schamlippenkorrektur abzubauen.

Schamlippenkorrektur in Köln – diese Eingriffe sind möglich

Durch Geburten oder den Alterungsprozess können sich die kleinen (inneren) Schamlippen oder die großen (äußeren) Schamlippen stark vergrößern und zu Beschwerden bei Sport, dem Fahrradfahren oder den alltäglichen Aktivitäten führen. Auch können die Veränderungen insbesondere der kleinen Schamlippen anlagebedingt sein, sodass auch schon sehr junge Frauen unter diesem Befund stark leiden und hier auch Probleme mit der Sexualität auftreten können.Viele Patientinnen fühlen sich dadurch auch psychisch beeinträchtig, bei manchen leidet sogar die Partnerschaft darunter. Eine Schamlippenkorrektur in Köln kann hier helfen. Je nach Befund und Beschwerden der Patientin sind verschiedene Möglichkeiten der Schamlippenkorrektur möglich.

Bevor die eigentliche Schamlippenkorrektur vorgenommen wird, erfolgt zunächst ein Beratungsgespräch und eine Voruntersuchung. Hier bespreche ich mit der Patientin, welche Beschwerden bestehen und welcher Eingriff gewünscht ist. Sind die kleinen (inneren) Schamlippen stark vergrößert und überragen die äußeren Schamlippen, so wird das überschüssige Gewebe entfernt und an die äußeren Schamlippen angepasst. Auch die großen (äußeren) Schamlippen können mithilfe eines operativen Eingriffs geformt werden. Dabei kann die Länge und Fülle der äußeren Schamlippen so angepasst werden, dass ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Auch eine Kombination beider Eingriffe ist möglich. Mehr dazu finden Sie hier.

Schamlippenkorrektur in Köln – darauf müssen Sie nach der OP achten

Die Schamlippenkorrektur erfolgt in lokaler Betäubung, unmittelbar nach dem Eingriff erhält die Patientin ein Schmerzmittel, mit dem sich die Schmerzen auf ein gut erträgliches Maß reduzieren lassen. Nach dem Eingriff sollte für zwei bis drei Wochen auf Sport verzichtet werden. Geschlechtsverkehr, Fahrradfahren oder reiten sind hingegen nach vier Wochen möglich, um einen optimalen Heilungsprozess zu gewährleisten. Sitzbäder und spezielle hygienische Maßnahmen können darüber hinaus den Heilungsprozess beschleunigen.

Schamlippenkorrektur in Köln – das sind die Kosten

Die Kosten für eine Schamlippenkorrektur in Köln variieren, da sie vom jeweiligen Befund abhängen. In einem ausführlichen Gespräch vor der eigentlichen Behandlung besprechen wir, welche genauen Kosten mit dem Eingriff verbunden sind.

Zurück zur Übersicht