Behandlung

 

G-Punkt Vergrößerung Köln

Mehr Lust im Liebesleben

 

Die G-Punkt Vergrößerung in Köln ist als Thema in der Öffentlichkeit längst nicht mehr so tabuisiert wie noch vor wenigen Jahren. In der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie ist dieser Trend deutlich spürbar, denn die Intimchirurgie im Allgemeinen, aber auch die G-Punkt Vergrößerung im Speziellen erfreuten sich in den vergangenen Jahren immer größerer Beliebtheit. Dennoch sind Probleme und Unzufriedenheit mit dem Sexualleben für Frauen ein sensibles Thema, welches nur im Vertrauen angesprochen wird und mit viel Feingefühl behandelt werden sollte. Viele Patientinnen klagen darüber, beim Geschlechtsverkehr kein erfüllendes Lustempfinden zu haben und erreichen nur selten den sexuellen Höhepunkt. Wie die Erfahrungen zeigen, kann eine G-Punkt Vergrößerung in Köln die Sensibilität dieser erogenen Zone erhöhen und den Frauen zu einem erfüllteren Sexualleben verhelfen.

Sie interessieren sich für eine G-Punkt Vergrößerung in meiner Praxis in Köln? Dann freue Ich mich über Ihre Kontaktaufnahme, um ein diskretes, persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.
Sie erreichen mich telefonisch unter 0 221 25 778 38, per E-Mail.
Gerne können Sie auch einen Online-Termin vereinbaren oder direkt:

 

Art der Behandlung – Operation, ambulant
Dauer der Behandlung – ca. 30 Minuten
Narkoseart – Lokalanästhesie oder Dämmerschlaf
Empfohlene körperliche Schonung – 2 Wochen
Nachsorge – Vorsicht beim Waschen
Gesellschaftsfähig nach – 1 Tag

Was verspricht eine G-Punkt Vergrößerung in Köln?

Die G-Punkt Vergrößerung in Köln zielt darauf ab, die Stimulationsfähigkeit der Patientin zu erhöhen und ihr ein erfüllteres Sexualleben zu ermöglichen. Der G-Punkt wurde im Jahr 1950 erstmals vom deutschen Arzt Ernst Gräfenberg entdeckt und nach ihm benannt. Er befindet sich an der Vorderwand der Scheide, wobei die genaue Position von Frau zu Frau variiert. Er reagiert sehr sensibel auf sexuelle Stimulation, weshalb eine G-Punkt Vergrößerung in Köln diese Sensibilität steigern und den Frauen zu einem besseren Liebesleben verhelfen soll. Die Empfindlichkeit des G-Punkts ist jedoch sehr variabel, nicht alle Frauen kommen auf diese Weise zum Höhepunkt.

Das Beratungsgespräch vor einer G-Punkt Vergrößerung in Köln

Patientinnen, die sich für eine G-Punkt Vergrößerung in Köln interessieren, empfinden es oft als große Überwindung, sich mit ihren Problemen und Beweggründen einem Arzt anzuvertrauen. Daher ist es mir besonders wichtig, das Beratungsgespräch in meiner Praxis von Frau zu Frau, diskret und mit vertraulicher Behandlung durchzuführen. Dabei können Sie mir Ihre Wünsche und Vorstellungen anvertrauen und ich zeige Ihnen mögliche Behandlungsmethoden auf. Im Beratungsgespräch erkläre ich Ihnen den Ablauf einer G-Punkt Vergrößerung in Köln und informiere Sie über die Nachsorge. Selbstverständlich können Sie mir Ihre offenen Fragen stellen und mit mir auch über mögliche Finanzierungsmodelle sprechen.

Wie finde ich den passenden Arzt für die Intimchirurgie in Köln?

Wie läuft eine G-Punkt Vergrößerung in Köln ab?

Bei der G-Punkt Vergrößerung in Köln handelt es sich um einen ambulanten Eingriff, der in Lokalanästhesie durchgeführt werden kann. Bei ängstlichen Patienten kann die G-Punkt Vergrößerung auch in einem Dämmerschlaf durchgeführt werden. Wie bei jeder Behandlung sollte auch bei der G-Punkt Aufspritzung die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten zwei Wochen vorher eingestellt werden. Der Eingriff dauert etwa 30 Minuten. Dabei wird eine Volumenzunahme des G-Punkts auf das Doppelte angestrebt, um eine ausreichende Stimulationssteigerung zu erzielen. Bei der G-Punkt Vergrößerung in Köln entstehen keine Narben, da eine sehr feine Nadel zur Aufspritzung verwendet wird.

Warum wird bei der G-Punkt Vergrößerung in Köln Hyaluronsäure verwendet?

Bei der G-Punkt Vergrößerung in Köln kommt Hyaluronsäure zur Anwendung. Dabei handelt es sich um ein Material, welches natürlich im Körper vorkommt und deshalb eine besonders gute Verträglichkeit aufweist. Es wird bereits seit Jahren erfolgreich für die G-Punkt Vergrößerung eingesetzt und hat sich als äußerst geeignetes Material erwiesen. Vom Körper wird es innerhalb von sechs bis zwölf Monaten wieder abgebaut, sodass und das Volumen des G-Punkts wieder wie zuvor ist. In vielen Fällen kann die G-Punkt Vergrößerung bei den Patienten eine Verbesserung erzielen. In diesem Fall lohnt es sich, den Eingriff zu wiederholen. Nichtsdestotrotz gibt es keine Garantie dafür, dass durch die G-Punkt Vergrößerung eine gesteigerte Stimulierbarkeit erzielt wird.

Was müssen Patientinnen nach einer G-Punkt Vergrößerung in Köln beachten?

Nach einer G-Punkt Vergrößerung in Köln fühlen sich die meisten Patientinnen schmerzfrei. Am Tag des Eingriffs hilft vorsichtiges Kühlen im Intimbereich bei der Heilung. Zusätzlich sollten Patientinnen versuchen, so wenig wie möglich zu laufen. Duschen ist bereits am Tag nach der G-Punkt Unterspritzung wieder erlaubt, zunächst wird jedoch empfohlen, lauwarmes Wasser und keine Seife zu verwenden. Nach etwa zwei Wochen ist der Geschlechtsverkehr wieder erlaubt. Intensive Sportarten wie Reiten, Radfahren oder Joggen sollten erst nach einem Monat wieder betrieben werden.

Was kostet eine G-Punkt Vergrößerung in Köln?

Eine G-Punkt Vergrößerung in Köln stellt einen individuellen Eingriff dar, bei dem bei jeder Patientin unterschiedliche Faktoren die Behandlung beeinflussen können. Daher kann nicht pauschal festgelegt werden, wie hoch die Kosten für eine G-Punkt Unterspritzung in Köln ausfallen. So können die Kosten für den Eingriff beispielsweise ansteigen, wenn sich die Patientin zusätzlich für einen Dämmerschlaf entscheidet, um von der OP weniger mitzubekommen. Selbstverständlich kann die G-Punkt Vergrößerung in Köln auch mit anderen intimchirurgischen Eingriffen kombiniert werden. Dies bringt den Vorteil mit sich, dass nur eine Anästhesie notwendig ist. In meiner Praxis biete ich neben der G-Punkt Vergrößerung unter anderem auch die folgenden Eingriffe an: Schamlippenverkleinerung, Schamlippenvergrößerung und Vaginalverengung.