Brustvergrößerung bei tubulären Brüsten

 

Die Brust stellt für viele Frauen Weiblichkeit und Sinnlichkeit dar und eine schöne wohlgeformte Brust trägt oft zum Selbstwertgefühl einer Frau bei. Wenn die Brust nicht ästhetisch aussieht und es sich wie bei der tubulären Brust um eine angeborene Fehlbildung handelt, dann ist das Tragen weiter Kleidung keine dauerhafte Lösung. Eine mögliche Methode zur Behandlung der tubulären Brust in Köln ist die Brustvergrößerung. Dabei handelt es sich um eine langfristige Lösung, die zudem das Selbstbewusstsein der Patientin steigert.

Was versteht man unter tubulären Brüsten?

Eine tubuläre Brust liegt bei Frauen dann vor, wenn das Brustgewebe nur sehr schwach und schmal ausgebildet ist und im Gegensatz dazu die Brustwarzen überproportional groß entwickelt sind. Wegen ihrer Form werden tubuläre Brüste auch als Schlauch- oder Rüsselbrust bezeichnet. Diese Fehlbildung der Brust ist angeboren und die Betroffenen leiden oft sehr stark unter den Folgen. Sie ziehen sich aus der Öffentlichkeit zurück und klagen über ein wenig erfülltes Sexualleben.

Welche Formen der tubulären Brust gibt es?

Bei tubulären Brüsten gibt es verschiedene Ausprägungsgrade. Während bei Typ 1 das Brustgewebe überwiegend normal ausgeprägt ist und die Brustwarzen normal ausgebildet sind, ist bei Typ 2 die Brust etwas kleiner und weist eine angehobene Unterbrustfalte auf. Bei Typ 3 und 4 zeichnet sich die Brust durch die typische Schlauchform aus und auch die Brustwarze ist vergrößert.

Die Brustvergrößerung bei tubulären Brüsten

Vor einer Behandlung der tubulären Brust mittels einer Brustvergrößerung lerne ich meine Patientin immer in einem ausführlichen Gespräch kennen. Von Frau zu Frau können wir uns ganz offen über ihr Problem unterhalten und finden gemeinsam die operative Lösung, die zu Ihnen passt. Je nachdem, wie stark die tubuläre Brust in Köln ausgeprägt ist, variiert auch die Art der Operation. Am geeignetsten für diesen Eingriff sind tropfenförmige Implantate. Wenn beide Brüste unterschiedlich ausgeprägt sind, können auch zwei verschieden große Implantate zum Einsatz kommen. Meist ist es zudem notwendig, die Drüsenanteile zu verkleinern und zu verlagern. Um eine natürliche und schöne Brust zu formen, kann auch zusätzlich eine Korrektur der Brustwarzenhöfe nötig sein.

Sie leiden unter einer tubulären Brust in Köln? In einem unverbindlichen Beratungsgespräch informiere ich Sie gern ausführlich zu den Möglichkeiten der Behandlung einer tubulären Brust durch eine Brustvergrößerung in Köln. Vereinbaren Sie einfach einen Termin in meiner Praxis unter der Telefonnummer 0221 25 778 38 oder per E-Mail (info@Dr-Pirkko-Schuppan.de).

Zurück zur Übersicht